Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schwerpunkt endokrine und onkologische Chirurgie

Unser Team behandelt alle gut- und bösartigen Erkrankungen der inneren Organe und des gesamten Verdauungstraktes. Dabei besteht eine besondere Expertise in

Unser therapeutisches Vorgehen richtet sich nach den Leitlinien der fachspezifischen Gesellschaften (wie DGCH, DGAV und deren Arbeitsgemeinschaften) sowie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

Wann immer medizinisch vertretbar, werden minimalinvasive Operationstechniken ('Schlüsselloch-Chirurgie') bevorzugt angewendet, da sie für die Patienten schonender sind, weniger sichtbare Narben hinterlassen und eine schnellere Erholung nach der Operation ermöglichen. Bei geplanten Eingriffen erhalten unsere Patienten frühzeitig eine umfassende Beratung und Aufklärung zur Operation und möglichen Risiken in unseren Indikations-Sprechstunden.

Sämtliche Patienten mit einer Tumorerkrankung werden in unserer wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen, wobei die bestmöglichen individuellen Therapiekonzepte in Kooperation mit Ärzten anderer Fachbereiche und dem behandelnden niedergelassenen Arzt erarbeitet werden. Die Behandlung der Verdauungsorgane erfolgt zudem in enger Kooperation mit der gastroenterologischen Klinik unseres Hauses.

Chefarzt Dr. Patrick von Parpart verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung im Gebiet

Chirurgie-Basischirurgie: 1 Jahr (Übergangsphase)
Chirurgie-Viszeralchirurgie: 1 Jahr (Übergangsphase)

Chefarzt


Dr. med. Patrick von Parpart, MPH

Facharzt für Allgemeinchirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie
Schwerpunkt spezielle Viszeralchirurgie und Proktologie

zum Kontaktformular

Sekretariat der Fachabteilung:


Barbara Ramerth
und


Berta Weishaupt

Tel.: 0821 6004-251
Fax: 0821 6004-259
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Notfall, 24-h-Versorgung:

Notaufnahme
Tel.: +49 (0)821 - 6004 - 150

Diensthabender Chirurg
über die Zentrale
Tel.: +49 (0)821 - 6004 - 0