Im Falle von akuten oder lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie die Telefonnummer 112

Bei anderen medizinischen Notfällen und außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen KV-Bereitschaftsdienst (KVB) unter der Telefonnummer 116 117 oder www.kvb.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst oder Notaufnahme?

Notaufnahme:

Nach Unfällen z.B. mit Knochenbrüchen oder blutenden Verletzungen. Wenn es sich um lebensbedrohliche Symptome, z.B. Atemprobleme, Blutungen, Herzbeschwerden, Lähmungen,  Bewusstlosigkeit, starker Schwindel  etc. handelt. Wir sind für Patienten zuständig, die voraussichtlich stationär aufgenommen werden müssen. Außerdem behandeln wir Arbeitsunfälle.

oder ...

KVB-Arzt:
(Kassenärztliche Vereinigung Bayerns)

Wenn es sich um eine Erkrankung handelt, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt (Haus- oder Facharzt) aufsuchen würden, aber die Behandlung nicht warten kann z.B. Grippe, Fieber, Erbrechen, Harnwegsinfekt, akute Rückenschmerzen. Der KVB-Arzt kann Ihnen Rezepte, Überweisungen und Krankschreibungen ausstellen !

Telefonnummer 116 117 oder www.kvb.de