• Allgemein- und Viszeralchirurgie
    Das Angebot der Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus Friedberg deckt das gesamte Spektrum der Allgemein-, Bauch- und Schilddrüsenchirurgie ab.
    Die operative Behandlung von Tumorerkrankungen im Magen-Darm-Trakt ist einer der Schwerpunkte der Fachabteilung. Die große Erfahrung aus der hohen Anzahl der pro Jahr behandelten Patienten und die Zusammenarbeit zwischen Krankenhausärzten und niedergelassenen Spezialisten (Gastroenterologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Pathologen, Radiologen) gaben den Anlass zur Bildung eines Darmzentrums. 2009 erfolgte die Anerkennung als zertifiziertes Darmzentrum der Deutschen Krebsgesellschaft. Tumochirurgische Eingriffe werden nur von erfahrenen, besonders spezialisierten Operateuren durchgeführt.
    Darüber hinaus sind gutartige und funktionelle Darmerkrankungen Schwerpunkte der Chirurgie am Krankenhaus Friedberg: Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln, aber auch Enddarmvorfall und Entleerungsstörungen zählen dazu. Die Chirurgen nutzen neben den gängigen offenen Operationsverfahren sehr häufig die minimal-invasiven laparoskopischen Operationstechniken.

    Chefarzt

    Dr. med. Fritz Lindemann

    Allgemein- und Viszeralchirurgie

    Sekretariat:

    Barbara Ramerth
    Berta Weishaupt

    Tel.:    +49 (0)821 - 6004 251
    Fax:    +49 (0)821 - 6004 259
    E-mail: viszeralchirurgie(at)klipa.de

    Ärztliche Mitarbeiter

    Stefan Scholz
    Oberarzt
    Facharzt für Chirurgie und spezielle Viszeralchirurgie
    Schwerpunkt: Darmzentrum, Proktologie, Hernienchirurgie
    Telefon: +49(0)821 - 6004 251
    Email:    s.scholz(at)klipa.de

    Dr. med. Martin Hillmers
    Oberarzt
    Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie
    Schwerpunkt: Darmzentrum
    Telefon: +49(0)821 - 6004 251
    Email:    m.hillmers(at)klipa.de

    Anja von Pentz
    Funktionsoberärztin
    Schwerpunkt: Schilddrüsenerkrankungen
    Telefon: +49(0)821 - 6004 251
    Email: a.pentz(at)klipa.de

    Anita Urban
    Fachärztin für Allgemeinchirurgie
    Email: a.urban(at)klipa.de

    Dr. med. Dinh Duoc Tran
    Facharzt für Viszeralchirurgie
    Email: d.tran(at)klipa.de

    Dr. Franziska Schweyer
    Assistenzärztin
    Email: f.schweyer(at)klipa.de

    Dr. med. Eva Harasta
    Assistenzärztin
    Email: e.harasta(at)klipa.de

    Dr. med. Johannes Huber
    Assistenzarzt
    Email: j.huber(at)klipa.de

    Newsha Khorramian
    Assistenzärztin
    Email: n.khorramian(at)klipa.de

    Marcel Salameh
    Assistenzarzt
    Email: m.salameh(at)klipa.de

    Susanne Schäfle
    Assistenzärztin
    Email: s.schaefle(at)klipa.de

    Lidia Covaliov
    Assistenzärztin
    Email: l.covaliov(at)klipa.de

    Dr. med. Alexandra Grabmann
    Assistenzärztin
    Email: a.grabmann(at)klipa.de

    Dr. med Katharina Sekura
    Assistenzärztin
    Email: k.sekura(at)klipa.de

    Florian Uhlmann
    Assistenzarzt
    Email: f.uhlemann(at)klipa.de

     

    Vorstationäre Behandlung

    Erdgeschoss, Tel.: +49 (0)821 - 6004 251

    Privatsprechstunde:
    Nach telefonischer Absprache

    Chirurgische Ambulanz

    Dr. med. Fritz Lindemann
    Termin nach Vereinbarung

    Leistungsspektrum

    • Gutartige und bösartige Erkrankungen von Magen, Gallenblase, Gallenwege
    • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
    • Dickdarmerkrankungen
    • Erkrankungen des Enddarms
    • Leisten- und Bauchwandbrüche
    • Endokrine Chirurgie
    • Hämorrhoidenchirurgie
    • Behandlung von Analfisteln
    • Chirurgie der Schilddrüse Weitere Informationen zu Schildrüsenerkrankungen

    Ausrüstung

    •Drei Operationssäle mit integrierter Zentralsterilisation
    •Chirurgische Intensivstation, Proktologischer Untersuchungsraum
    •Ultraschall-Skalpell (für laparoskopische Operationen)
    •Ligasure (Gefäßversiegelung)
    •Farbkodierte Duplex - Sonographie

    Zertifikate
    Zertifikat

    Seit 2008

    "Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie"
    zertifiziert duch die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DKG) und die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

    Rezertifiziert in 2011

     

     

     

    Kooperierende Einrichtungen

    Logo Darmzentrum

    CT  OP-Team  Imagegesicht  Krankenhaus Friedberg

     

    Übersichtlich zum Herunterladen
    Patienteninformation:

    Fachabteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie
    Schilddrüse

    Informationsflyer für Patienten

     

     

  • Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
    Die Fachabteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Krankenhaus Friedberg betreut alle Patienten, die in der Klinik operiert werden oder intensivmedizinisch versorgt werden müssen. Auf der interdisziplinären Intensivstation stehen dafür 10 Betten zur Verfügung. Neben den Patienten, die operiert wurden, werden hier auch die internistischen Patienten betreut, bei denen eine Beatmungstherapie erforderlich ist. Die Abteilung stellt zudem ein Reanimationsteam aus zwei Ärzten und einer Fachpflegekraft, das rund um die Uhr bei Herz-Kreislauf-Notfällen, die innerhalb des Krankenhauses auftreten, eingreifen kann. In der Anästhesie werden moderne, den derzeitigen medizinischen Standards entsprechende Anästhesieverfahren angewendet. Dazu gehören sowohl alle gängigen Allgemein- als auch alle Regional- und Lokalanästhesieverfahren. Für jeden einzelnen Patienten wählt unser Ärzteteam unter den vorhandenen Optionen vorrangig eine möglichst schonende Methode aus. Vor Operationen mit erwarteten größeren Blutverlusten können Patienten in geeigneten Fällen im Vorfeld Eigenblut spenden. Außerdem besteht die Möglichkeit, das während der Operation aus dem Wundgebiet abgesaugte Blut maschinell aufzubereiten und dem Patienten zurückzugeben. Das ärztliche Team der Anästhesie besteht aus erfahrenen Fachärzten. Es wird unterstützt von hervorragend ausgebildeten und gut eingespielten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachpflegepersonals.

    Für Sicherheit rund um eine OP sorgt moderne Technik: Sowohl im OP als auch auf unserer Intensivstation können alle wichtigen Körperfunktionen der betreuten Patienten über ein umfassend ausgestattetes Monitoring kontinuierlich und exakt überwacht werden. Im Rahmen der postoperativen Schmerztherapie setzt das Team unterschiedliche Verfahren ein. Neben der konventionellen Therapie mit systemischer Schmerzmittelgabe werden die Medikamente z. B. auch per Katheter mit sogenannten Schmerzpumpen verabreicht. Auch in der Geburtshilfe kommen bei zahlreichen Entbindungen Schmerzkatheter (patientengesteuerte PDA) zum Einsatz.

    Chefarzt
    Stellv. Ärztlicher Direktor

    Dr. med. Norbert Schneider

    Dr. med. Norbert Schneider

    Facharzt für Anästhesie

    Sekretariat

    Brigitte Pfeiffer
    Tel.:     +49 (0)821 - 6004 231
    Fax:     +49 (0)821 - 6004 239
    E-mail: n.schneider(at)klipa.de

    Sprechstunden

    Prämedikationsambulanz
    Mit Terminvereinbarung:   Mo. - Fr. 13.10 - 15.30 Uhr
    Telefon:   + 49 (0)821 - 6004 401

    Schmerzambulanz
    Nach Terminvereinbarung über das Sekretariat Anästhesie
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 231

    Ärztliche Mitarbeiter

    Dr. med. Hedwig Schwank
    Oberärztin
    Fachärztin für Anästhesie
    OP-Koordination
    Tel.: +49 (0)821 - 6004 231

    Ljilja Tosic
    Oberärztin
    Fachärztin für Anästhesie

    Dr. med. Carina Bennett
    Oberärztin
    Fachärztin für Anästhesie

    Dr. med. Elisabeth Menzinger
    Oberärztin
    Fachärztin für Anästhesie
    spezielle Schmerztherapie
    Leiterin der Schmerzambulanz

    Dr. med. Helmer
    Oberarzt
    Facharzt für Anästhesie, DEAA

    Norbert Gastl
    Funktionsoberarzt

    Dr. med. Jan Polasek
    Oberarzt
    Facharzt für Anästhesie

    Dr. med. Bettina Schultze-Simon
    Fachärztin für Anästhesie

    Dr. med. Christine Wehrhahn
    Fachärztin für Anästhesie

    Dr. univ. Sinisa Ajkholt
    Facharzt für Anästhesie

    Boris Pesut
    Facharzt für Anästhesie

    Dr. med. Wolfgang Binder
    Facharzt für Anäshtesie

     

    Leistungsspektrum

    Patienteninformationen

    wichtige Internetadressen:
    Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA)
    Medport


    häufig gestellte Fragen

    Film über die Abteilung Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie,

    {flv}anaesthesie2010|500|400|0|1{/flv}



      Intensivstation  Anästhesie  Intensivstation

     

  • Innere Medizin - Gastroenterologie
    Die Fachabteilung für Innere Medizin unter der Leitung von Dr. med. Albert Bauer steht für ein hohes Maß an Patientenorientierung: Jeder Patient findet hier einen kompetenten Ansprechpartner, wenn es um Krankheiten der inneren Organe geht. Behandelt wird das gesamte Spektrum allgemeininternistischer Erkrankungen. Der Abteilung untersteht die Endoskopie, die seit September 2002 nach DIN ISO zertifiziert ist, die Rezertifizierung erfolgte im Juli 2008.
    argaiv1412
    Um die medizinische Versorgung von Patienten bei Darmkrebs zu verbessern, wurde in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung Viszeralchirurgie sowie zahlreichen niedergelassenen Fachärzten das Darmzentrum Friedberg-Augsburg aufgebaut, dessen Aktivitäten durch den Gastroenterologen Dr. med. Albert Bauer koordiniert werden.

    Chefarzt
    Ärztlicher Direktor

    Dr. med. Albert Bauer

    Dr. med. Albert Bauer

    Facharzt für Innere Medizin
    Schwerpunkte: Gastroenterologie, Interventionelle Endoskopie, Notfallmedizin, ärztliches Qualitätsmanagement und Koordinator des Darmzentrums

    Sekretariat

    Marion Schafitel
    Gabriele Wagner

    Telefon: +49 (0)821 - 6004 277
    Telefax: +49 (0)821 - 6004 272

    E-mail: innere-friedberg(at)klipa.de

    Ärztliche Mitarbeiter

    Dr. med. Thorsten Arnold
    Oberarzt
    Facharzt für Innere Medizin
    Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie
    Sigmoido-Koloskopie
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 277
    Email:   t.arnold(at)klipa.de

    Dr. med. Daniela Golger
    Oberärztin
    Fachärztin für Innere Medizin
    Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie
    Palliativmedizin und Medikamentöse Tumortherapie
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 277
    Email: d.golger(at)klipa.de

    Ourania Panagiotidou
    Funktionsoberätzin
    Email: o.panagiotidou(at)klipa.de

    Markus Nickmann
    Facharzt für Innere Medizin
    Email: m.nickmann(at)klipa.de

    Julia Sill
    Fachärztin für Innere Medizin
    Email: j.sill(at)klipa.de

    Kiriaki Panagiotidou
    Assistenzärztin
    Email: k.panagiotidou(at)klipa.de

    Barbara Sobott
    Assistenzärztin
    Email: b.sobott(at)klipa.de

    Philipp Dorsch
    Assistenzarzt
    Email: p.dorsch(at)klipa.de

    Dr. med. Inga Keterling
    Assistenzärztin
    Email: i.keterling(at)klipa.de

    Caroline Hüttner
    Assistenzärztin
    Email: c.epp(at)klipa.de

    Dr. med. univ. Adrian Erdmann
    Assistenzarzt
    Email: a.erdmann(at)klipa.de

    Azadehsadat Vaghefikia
    Assistenzärztin
    Email: a.vaghefikia(at)klipa.de

    Florian Malhofer
    Assistenzarzt
    Email: f.malhofer(at)klipa.de

    Teresa Fischer
    Assistenzärztin
    Email: t.fischer(at)klipa.de

    Dr. med. Roland-Uwe Eberstein
    Assistenzarzt
    Email: r.eberstein(at)klipa.de

    Lisa Birzle
    Assistenzärztin
    Email: l.brizle(at)klipa.de

    Anna-Maria Bubolz
    Assistenzärztin
    Email: a.bubolz(at)klipa.de

    Nathalie Arens
    Assistenzärztin
    Email: n.arens(at)klipa.de

    Katharina Weigl
    Assistenzärztin
    Email: k.weigl(at)klipa.de

    Katja Fragemann
    Assistenzärztin
    Email: k.fragemann(at)klipa.de

    Laura Baltazar Castillo
    Assistenzärztin
    Email: l.baltazar-castillo(at)klipa.de

    Moritz Wunderle
    Assistenzarzt
    Email: m.wunderle(at)klipa.de

    Antje Katharina Hülsemann
    Assistenzärztin
    Email: a.huelsemann(at)klipa.de

    Max Haider
    Assistenzarzt
    Email: m.haider(at)klipa.de

    Mareen Reike
    Assistenzärztin
    Email: m.reike(at)klipa.de

     

    Diagnostisches Spektrum

    • Diagnostik bösartiger Erkrankungen der Verdauungsorgane, chronischer Darmerkrankungen, chronischer Lebererkrankungen
    • Diagnostik von Resorptionsstörungen des Darmes
    • Magenspiegelungen, Darmspiegelungen
    • Endoskopische Darstellung der Gallen- und Pankreaswege (ERCP mit Röntgendarstellung der Gallengänge, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse)
    • Lungenfunktionstest, Lungenspiegelungen
    • C-13-Atemtest (zum Nachweis von Helicobacter pylori)
    • H2-Atemtest (bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten)
    • Schlafapnoescreening
    • Knochenmarkspunktion
    • Großes Ultraschall-Labor mit Farbduplexsonographie
    • Kontrastmittelsonographie, Endosonographie
    • Säuremessung der Speiseröhre (ph-Metrie bei Reflux)
    • Druckmessung der Speiseröhre und des Enddarmes (Manometrie)
    • Schlaganfallbehandlung (cerebrale Insulte)
    • Internistische Intensivmedizin mit Lysetherapie bei Lungenembolie und Herzinfarkt, komplexen Rhythmusstörungen, Beatmung, Behandlung von komatösen Patienten
    • Echokardiographie (u.a. Doppler-Echokardiographie, Kontrast-Echokardiographie, Schluckecho-TEE, Stress-Echokardiographie)
    • EKG: Langzeit-EKG, Belastungs-EKG
    • 24h-Blutdruckmessung

    Therapeutisches Spektrum

    • Anlage von Dauer-Ernährungssonden (PEG, PEJ)
    • Aufweitung und Stenteinlagen in die Gallenwege
    • Behandlung chronischer Lebererkrankungen
    • Behandlung von Ösophagusverengungen inkl. Stenteinlage
    • Behandlung bösartiger und gutartiger Magen- und Darmtumoren
    • Endoskopische Blutstillung bei gastrointestinalen Blutungen
    • Endoskopische Entfernung von Darmpolypen, Steinen in Gallenwegen
    • Endoskopische Verödung von Ösophagusvarizen
    • Fremdkörperentfernung aus dem Gastrointestinaltrakt
    • Therapie chronischer Darmerkrankungen (z.B. M.Crohn, Colitis ulcerosa)
    • Beatmung invasiv und nichtinvasiv
    • Blutzuckereinstellung
    • Abszessdrainagen
    • Endosponge
    • Implantation von Metallstents in Ösophagus, Galle, Magen
    • Komata
    • 24-h-Bereitschaft für kardiovaskuläre Notfälle (Herzinfarkt und Schlaganfallbehandlung)
    • Therapie der akuten und chronischen Herzinsuffizienz
    • Schrittmachertherapie (Ein- und Zweikammer)
    • Defibrillationstherapie
    • Brustschmerzeinheit
    • Therapie von Lungenembolien und Lungenerkrankungen (Asthma Bronchale, COPD, Pneumonien, Tuberkulose etc.)
    • Therapie von Vaskulitiden (Entzündliche Erkrankungen der Blutgefäße)

    Ausstattung

    • Videoendoskopie
    • Argonbeamer
    • Ultraschalllabor mit ultraschallgezielter Punktion und Drainageapplikationen
    • Nicht invasive Kardiologie (EKG, Ergometrie, Langzeit- EKG, Langzeit-RR, Echokardiographie und Lungenfunktion, Schrittmacherimplantation)
    • Schlafapnoe-Untersuchung
    • Stressecho
    • Kipptisch
    • TEE Sonde
    • C13 Atemtest
    • H2 Atemtest (Lactulose, Lactose und Fructose)
    • Labor (24h-Bereitschaft)
    • Röntgen (Rö: Magen, Darm, Nieren, Knochen, Dünndarm usw.)
    • Endo-Sonographie

    Zertifikate

            

    Kooperierende Einrichtungen

    Logo Darmzentrum

     

    img_7487_untersuchung_innere  krankenhaus_fdb_auenanlage_2  img_6466_imagegesicht  img_untersuchung_innere_7527
  • Innere Medizin - Kardiologie
    In der Abteilung Innere Medizin/Kardiologie unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. med. H. Methe werden schwerpunktmäßig Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufes (Kardiologie und Schlaganfall) behandelt.

    Die moderne apparative Ausstattung der Abteilung gewährleistet die Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz (Herzschwäche), koronarer Herzerkrankung und Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen, Herzmuskelentzündungen, Erkrankungen der Herzklappen, Bluthochdruck, Synkopen und Schwindel sowie Durchblutungsstörungen (z.B. Schlaganfall, Thrombose, Embolie, pAVK). Daneben besteht eine enge Kooperation mit einem niedergelassenem Neurologen. Außerdem wird der Behandlung kardiovaskulärer Risikofaktoren (u.a. Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus) eine große Bedeutung beigemessen.

    Chefarzt

     Chefarzt PD Dr. med. Heiko Methe

    PD Dr. med. Heiko Methe

    Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
    Schwerpunkte: Invasive und nicht-invasive Kardiologie, internistische Intensivmedizin

    Sekretariat

    Marion Schafitel
    Gabriele Wagner

    Telefon:   +49 (0)821 - 6004 277
    Telefax:   +49 (0)821 - 6004 272
    Email: innere-friedberg(at)klipa.de

    Sprechstunde

    nach Vereinbarung

     

    Ärztliche Mitarbeiter

    Dr. med. Gerd Lindenmeier
    Leitender Oberarzt
    Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 277
    Email:   g.lindenmeier(at)klipa.de

     

    Dr. med. Erna Tunjic
    Oberärztin
    Fachärztin für Innere Medizin
    Palliativmedizin (standortübergreifend)
    Email: e.tunjic(at)klipa.de

     

    Dr. med. Thorsten Wendler
    Oberarzt
    Facharzt für Innere Medizin
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 277
    Email: t.wendler(at)klipa.de

    Markus Nickmann
    Facharzt für Innere Medizin
    Email: m.nickmann(at)klipa.de

    Julia Sill
    Fachärztin für Innere Medizin
    Email: j.sill(at)klipa.de

    Kiriaki Panagiotidou
    Assistenzärztin
    Email: k.panagiotidou(at)klipa.de

    Barbara Sobott
    Assistenzärztin
    Email: b.sobott(at)klipa.de

    Philipp Dorsch
    Assistenzarzt
    Email: p.dorsch(at)klipa.de

    Dr. med. Inga Keterling
    Assistenzärztin
    Email: i.keterling(at)klipa.de

    Caroline Hüttner
    Assistenzärztin
    Email: c.epp(at)klipa.de

    Dr. med. univ. Adrian Erdmann
    Assistenzarzt
    Email: a.erdmann(at)klipa.de

    Azadehsadat Vaghefikia
    Assistenzärztin
    Email: a.vaghefikia(at)klipa.de

    Florian Malhofer
    Assistenzarzt
    Email: f.malhofer(at)klipa.de

    Teresa Fischer
    Assistenzärztin
    E-Mail: t.fischer(at)klipa.de

    Dr. med. Roland-Uwe Eberstein
    Assistenzarzt
    Email: r.eberstein(at)klipa.de

    Lisa Birzle
    Assistenzärztin
    Email: l.birzle(at)klipa.de

    Anna-Maria Bubolz
    Assistenzärztin
    Email: a.bubolz(at)klipa.de

    Nathalie Arens
    Assistenzärztin
    Email: n.arens(at)klipa.de

    Katharina Weigl
    Assistenzärztin
    Email: k.weigl(at)klipa.de

    Katja Fragemann
    Assistenzärztin
    Email: k.fragemann(at)klipa.de

    Laura Baltazar Castillo
    Assistenzärztin
    Email: l.baltazar-castillo(at)klipa.de

    Moritz Wunderle
    Assistenzarzt
    Email: m.wunderle(at)klipa.de

    Antje Katharina Hülsemann
    Assistenzärztin
    Email: a.huelsemann(at)klipa.de

    Max Haider
    Assistenzarzt
    Email: m.haider(at)klipa.de

    Mareen Reike
    Assistenzärztin
    Email: m.reike(at)klipa.de

     

    Diagnostisches Spektrum

    • Ruhe-EKG
    • Belastungs-EKG
    • 24-h-Langzeit-EKG
    • 24-h-Langzeitblutdruckmessung
    • Ultraschalluntersuchung des Herzens (inkl. Stressechokardiographie, Kontrast-Echokardiographie und transösophageale Echokardiographie)
    • Gefäßdoppler, -duplex
    • Nachkontrolle von Schrittmachern, Defibrillatoren, Resynchronisationsgeräten
    • Lungenfunktion

    Therapeutisches Spektrum

    • 24-h-Bereitschaft für kardiovaskuläre Notfälle (Herzinfarkt- und Schlaganfallbehandlung)
    • Therapie der akuten und chronischen Herzinsuffizienz
    • Schrittmachertherapie (Ein-und Zweikammer)
    • Kardioversion, Defibrillationstherapie
    • Rhythmusstörungen
    • Therapie von Lungenembolien und Lungenerkrankungen
    • Schlaganfallbehandlung

    Ernährung

    • Ernährungstherapie und Beratung
    • künstliche enterale Ernährung

    Ausstattung

    • DSA-Anlage
    • Spiral-CT
    • neueste Ultraschalltechnik
    • Intensiv-Station
    • Überwachung für Schlaganfallpatienten

    Vorträge

    PD Dr. Heiko Methe:

    • 1. Update Kardiologie im Wittelsbacher Land (Stand 2014)
    • kardiologisch-pulmologische Veranstaltung: Herzinsuffizient und COPD (Stand 2014)

    Dr. Eimo Martens:

    • Implantable cardioverter-defibrillatros save lives - do they make life more pleasant?
      Heart Rhythm 2014 San Francisco
      Poster Session VI / PO06
      (Stand 2014)

    Aktuelles

    Herzrhythmusstörungen am Abend häufiger, auch jahreszeitbedingte Schwankungen
    Bessere Medizin für Ihr Herz
    Herzrasen zur besten Sendezeit
    Wenn das Herz am Abend flimmert
    Wie Patienten von der Herzmedizin-Forschung profitieren

  • Unfallchirurgie und Orthopädie
    In der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie werden mit aktuellen, wissenschaftlich begründeten Verfahren, Verletzungen aller Schweregrade, Funktionsstörungen nach Verletzungen und orthopädischen Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Kindern und Erwachsenen behandelt.
    Neben der medizinischen Versorgung steht die Betreuung und Beratung unserer Patienten, auch über die operative Therapie hinaus, in Zusammenarbeit der Ärzte, Schwestern, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern und Diätassistenten im Vordergrund.
    Auch die Behandlung von Unfallfolgen, alten Verletzungen und anderen Schädigungen des Bewegungsapparates bei Kindern und Erwachsenen sind ein Anliegen der Klinik. Diese umfassen auch Korrekturen von Fehlstellungen an Armen und Beinen, Beseitigung oder Linderung von Gelenkschäden mit Instabilitäten, Einsteifungen oder Verschleißerscheinungen. Besondere Schwerpunkte unserer Gelenkchirurgie betreffen das Hüftgelenk sowie die Schulter-, Knie- und Sprunggelenke. Im Rahmen der Prothetik werden auch Sonderprothesen implantiert, Dysplasiehüften versorgt und aufwändige Revisionseingriffe durchgeführt. Die orthopädische Tumorchirurgie ist ein weiteres Spezialgebiet der Klinik.

    Chefarzt

     

    Dr. med. Tobias Köhler

    Unfallchirurgie und Orthopädie

    Sekretariat

    Sibylle Bittel

    Telefon:   +49 (0)821 - 6004 411
    Telefax:   +49 (0)821 - 6004 419
    Email:      unfallchirurgie-friedberg(at)klipa.de

    Ärztliche Mitarbeiter

    Hr. Holger Haak

    OA Holger Haak
    Leitender Oberarzt
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Telefon: +49(0)821 - 6004 411
    Email:    h.haak(at)klipa.de

    OA Dr. med. Thomas Wintermeyer
    Leitender Oberarzt
    Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
    Schwerpunkt: Fußchirurgie
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 411
    Email: t.wintermeyer(at)klipa.de

    Dr. med. Jörn Deneke

    OA Dr. med. Jörn Deneke
    Oberarzt
    Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
    Telefon: +49(0)821 - 6004 411
    Email:     j.deneke(at)klipa.de

    Christine Kern
    Assistenzärztin
    Email: c.kern(at)klipa.de

    Sophie Haufe
    Assistenzärztin
    Email: s.haufe(at)klipa.de

    Dr. Franziska Schweyer
    Assistenzärztin
    Email: f.schweyer(at)klipa.de

    Dr. med. Eva Harasta
    Assistenzärztin
    Email: e.harasta(at)klipa.de

    Dr. med. Johannes Huber
    Assistenzarzt
    Email:j.huber(at)klipa.de

    Newsha Khorramian
    Assistenzärztin
    Email: n.khorramian(at)klipa.de

    Marcel Salameh
    Assistenzarzt
    Email: m.salameh(at)klipa.de

    Dr. med. Jonas König
    Assistenzarzt
    Email: j.koenig(at)klipa.de

    Susanne Schäfle
    Assistenzärztin
    Email: s.schaefle(at)klipa.de

    Lidia Covaliov
    Assistenzärztin
    Email: l.covaliov(at)klipa.de

    Dr. med. Alexandra Grabmann
    Assistenzärztin
    Email: a.grabmann(at)klipa.de

    Dr. med Katharina Sekura
    Assistenzärztin
    Email: k.sekura(at)klipa.de

    Florian Uhlemann
    Assistenzarzt
    Email: f.uhlemann(at)klipa.de

     

    Sprechstunden

    • Chefarzt- und Privatsprechstunde
    • Hüftsprechstunde
    • Wirbelsäulensprechstunde
    • Unfallsprechstunde
    • Knie- und Schulterambulanz
    • Tumororthopädische Ambulanz
    • Knie- und Schulterambulanz
    • Fußsprechstunde
    • Sportmedizinische Ambulanz

    Leistungsspektrum

    Akutversorgung von Verletzungsmustern aller Schweregrade, einschließlich schwerster Wirbelsäulen - und Beckenverletzungen,

    Wiederherstellungschirurgie am gesamten Bewegungsapparat nach früheren Verletzungen mit Korrektureingriffen am Knochen und an den Weichteilen

    Gelenkersatzeingriffe (Endoprothetik) aller Gelenke inklusive der Versorgung von Dysplasiehüften, Oberflächenersatzverfahren (Kappenprothese am Hüftgelenk), Wechseloperationen und Implantation von Spezialprothesen

    Operative Behandlung von gut- und bösartigen Knochentumoren und Weichteiltumoren

    Operative Behandlung von Knochenmetastasen, inklusive Wirbelsäulenmetastasen

    Minimal-invasive (arthroskopische) Gelenkeingriffe zur Gelenkerhaltung (Meniskus- und Kreuzbandchirurgie, Schulterchirurgie)

    Operative Therapie von entzündlichen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Weichteile inklusive Wirbelsäule

    Behandlung von Sportverletzungen und sportorthopädischen Erkrankungen

    Verletzungen der Hand

    Wiederherstellende Vor- und Rückfußchirurgie (z.B. Hallux valgus) sowie operative Behandlung von diabetischen Fußproblemen

    Konservative Therapie bei degenerativen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen

    Patienteninformation

    Ambulante Behandlung
    Leichtere Verletzungen werden in unserer Notfallaufnahme erstversorgt und bei Bedarf auch ambulant weiterbehandelt.
    Patienten mit Problemen nach Verletzungen sowie bei orthopädischen Erkrankungen am Bewegungsapparat haben die Möglichkeit, sich nach Anmeldung über unser Kliniksekretariat (Tel.: 0821 - 6004 411) in den Spezialsprechstunden unserer Abteilung vorzustellen.
    Die Behandlung und Nachbetreuung von Arbeits- und Schulunfällen erfolgt in einer berufsgenossenschaftlichen Sprechstunde. In unserer ambulanten Operationseinheit können geeignete Eingriffe ambulant vorgenommen werden.

    Stationäre Aufnahme und Verlauf
    In der Regel werden Sie bei größeren Eingriffen am Tag vor dem geplanten Operationstermin, bei kleineren Eingriffen am OP-Tag selbst, stationär aufgenommen.

    Am Aufnahmetag werden dann, falls notwendig, von Ihrer Station aus die noch erforderlichen präoperativen Untersuchungen durchgeführt (z. B. Blutentnahme, EKG, Röntgen). Falls noch nicht im Rahmen der Erstvorstellung geschehen, wird der Narkosearzt mit Ihnen das Narkosevorbereitungsgespräch führen und es werden alle erforderlichen Operationsvorbereitungen getroffen.

    Der Stationsarzt und der Operateur werden ebenfalls nochmals mit Ihnen sprechen, so dass alle Ihre noch offenen Fragen geklärt werden können. Am OP-Tag selbst werden Sie gut vorbereitet in den OP-Bereich gebracht, wo Sie vor, während und nach der Operation von fachkundigen Ärzten und Pflegern betreut werden.

    Nach der Operation wird nach der Überwachungsphase im sog. Aufwachraum entschieden, ob die weitere postoperative Betreuung auf Normalstation, Überwachungsstation oder Intensivstation stattfinden soll, um die bestmögliche Sicherheit für Sie zu gewährleisten. Am Abend nach der Operation wird sich der Operateur persönlich nochmals nach Ihrem Befinden erkundigen und in den nächsten Tagen mit Ihnen das erreichte Operationsergebnis besprechen.

    Während des stationären Aufenthaltes in unserer Klinik werden regelmäßige Nachuntersuchungen und tägliche Visiten erfolgen, damit ein zeitgerechtes Fortschreiten der Heilung dokumentiert und eventuelle Komplikationen frühzeitig erkannt werden können. Parallel dazu wird ein intensives physiotherapeutisches Behandlungsprogramm durchgeführt und Sie werden Hinweise zur Lebensführung während Ihrer Heilungsphase erhalten. Gegebenenfalls wird auch der sozialmedizinische Dienst mit Ihnen Kontakt aufnehmen (z. B. wegen Rehabilitation und Hilfsmitteln).

    Nachbehandlung und Rehabilitation
    Sofort nach der operativen Versorgung oder nach einer stationären Aufnahme zur konservativen Therapie beginnt eine strukturierte Nachbehandlung, in der die Physiotherapie einen hohen Stellenwert hat. Ist eine stationäre Anschlussheilbehandlung erforderlich, wird diese unverzüglich in Abstimmung mit den Versicherungsträgern eingeleitet. Andernfalls wird die Nachbehandlung durch niedergelassene Fachkollegen veranlasst.

    Patienteninformation Fachabteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie

    Patienteninformation Hüftgelenkprothesen

    Patienteninformation Hüft-Oberflächenersatz

    Patienteninformation Knieprothese

    Patienteninformation Schulterprothese

    Patienteninformation Umstellungsosteotomie

    Patienteninformation Hallux valgus

    Patienteninformation Frakturbehandlung

    Patienteninformation Rückenschmerzen

    Patienteninformation Kyphoplastie

    Ausstattung

    • Drei Operationssäle mit integrierter Zentralsterilisation
    • Chirurgische Intensivstation, Proktologischer Untersuchungsraum
    • Ultraschall-Skalpell (für laparoskopische Operationen)
    • Ligasure (Gefäßversiegelung)
    • Farbkodierte Duplex - Sonographie

     

  • Radiologie
    Die Radiologie an den Kliniken an der Paar ist standortübergreifend organisiert und wird von zwei Radiologen geleitet, die sich gegenseitig vertreten.
    Es wird das gesamte Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik, der Röntgendurchleuchtung sowie der Computertomographie (CT), incl. CT-gesteuerter Eingriffe angeboten. Am Standort Aichach werden zusätzlich diagnostische und interventionelle Katheterangiographien durchgeführt. Die Bilder und Befunde der volldigitalisierten Untersuchungsverfahren stehen über das hauseigene Netzwerk überall in den Kliniken an der Paar zur Verfügung. Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie (Prof. Dr. Kröncke, Prof. Dr. Berlis) am Klinikum Augsburg. Insbesondere besteht eine teleradiologische Anbindung zur Befundung von Notfall-CT-Untersuchungen außerhalb der regulären Dienstzeiten.

     

    Ärztliche Leitung

    Dr. med. Egbert Knöpfle
    Facharzt für diagnostische Radiologie
    Standort: Krankenhaus Friedberg
    Email: e.knöpfle(at)klipa.de

    Dr. med. Giesbert Leissner
    Facharzt für diagnostische Radiologie und Chirurgie
    Standort: Krankenhaus Aichach
    Email: g.leissner(at)klipa.de

    Ärztliche Mitarbeiter

    Dr. med. Frau Anna Kaiser
    Fachärztin für diagnostische Radiologie
    Email: a.kaiser(at)klipa.de

     

    Kontaktdaten - Anmeldung

    Tel. FDB (CT, Röntgen):                                      0821/6004 791
    FAX FDB:                                                                 0821/6004 199
    Gefäßsprechstunde AIC:                                   08251/909 217
    Varikozelenverödung:                                       08251/909 217

     

    Unsere Aufgaben

    Unsere Kernaufgabe ist die Versorgung der Patienten der Kliniken an der Paar mit diagnostischen und therapeutischen radiologischen Untersuchungen und Eingriffen. Daneben beteiligen wir uns aktiv an der Ausbildung der Assistenzärzte anderer Abteilungen in Ultraschall- und Röntgendiagnostik. Dadurch kann eine hohe diagnostische Qualität auch außerhalb der regulären Dienstzeiten gewährleistet werden.

     

     Leistungsspektrum

    • Digitale Röntgenuntersuchungen des Skeletts und aller Organsysteme
    • Digitale Röntgendurchleuchtung des gesamten Körpers
    • Hochfrequente Durchleuchtungs-Videographie des Schluckaktes („Kinematographie“)
    • Computertomographie des gesamten Köpers
    • Bildgesteuerte Eingriffe (Gewebeentnahme, Drainage von Flüssigkeiten, mittels Ultraschall, CT oder Durchleuchtung)*
    • Diagnostische und interventionelle Angiographie bei Gefäßerkrankungen *
    • Interventionelle Angiographie bei Tumoren oder Gefäßmissbildungen (incl. Katheterverödung von Hodenkrampfadern) *
    • tägliche interdisziplinäre Befundbesprechungen

      * mit diesen Eingriffen nehmen wir am freiwilligen Qualitätssicherungsprogramm der Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DeGIR) teil

      

    Ausrüstung (beide Krankenhäuser)

    • Klinikweites Digitales Bildarchivierungs- und integriertes Befundungssystem (IMPAX und RIS Nice von Agfa)
    • Digitale Röntgenarbeitsplätze mit Rasterwandgerät (Speicherfoliensysteme)
    • 16-Zeilen-Computertomographiegerät
    • Durchleuchtungsarbeitsplatz
    • Ultraschallgeräte in gemeinsamer Nutzung mit den Chirurgischen und Internistischen Abteilungen

     

    Links/FAQs:

    Bayerische Röntgengesellschaft
    Deutsche Röntgengesellschaft
    Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DeGIR)

     

    Röntgen Capsula  CT Friedberg    Röntgenbild

     

  • Belegärzte

    Gynäkologie und Geburtshilfe


    Boris Kargol

    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

    Salomon-Idler-Straße 24f - Arkadenhof
    86150 Augsburg
    Telefon:  +49 (0)821 - 58 66 88
    Telefax:  +49 (0)821 - 58 66 89

    Praxiszeiten:
    Mo.  10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 19.00 Uhr
    Di., Do.  9.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
    Mi.  nach Vereinbarung
    Fr.  9.00 bis 14.00 Uhr

    Praxis Dr. Rizea und Kollegen

    Dr. med. Radu Rizea

    Dr. med. Radu Rizea
    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

    Klaus Wiegand
    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

    Telefon: + 49 (0)821 - 6089 070
    Telefax: + 49 (0)821 - 6089 0799
    Email: praxis(at)rizea-med.de
    Homepage:  http://www.rizea-med.de

    Hals-, Nasen, Ohrenkrankheiten

    Dr. med. Thomas Ohmayer

    Dr. med. Thomas Ohmayer
    Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten / Plastische Operationen
    Bahnhofstraße 20
    86316 Friedberg
    Telefon:  +49 (0)821 - 6053 51
    Telefax:  +49 (0)821 - 6070 848
    Praxiszeiten: Nach vorheriger Vereinbarung

    Kardiologie

    Dr. med. Michael Hammerl

    Dr. med. Michael Hammerl
    Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie
    Münchner Str. 5
    86316 Friedberg
    Telefon:  +49 (0)821 - 5895 626
    Telefax:  +49 (0)821 - 5895 739
    Email:  kardiologie.friedberg(at)t-online.de  

    Praxissprechzeiten:
    Montag, Dienstag, Donnerstag  08.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
    Mittwoch  08.00 - 12.00 Uhr
    Freitag  08.00 - 15.00 Uhr

    Leistungsspektrum:

    • Ambulante Herzkatheteruntersuchungen mit Ballondilatation und Stenimplantation
    • Schrittmacherkontrolluntersuchungen: alle Modelle
    • Komplette Herzultraschalldiagnostik inkl. Schluckultraschall (TEE)
    • Komplette Gefäßultraschalldiaganostik Gefäßverschluß-, Thrombose- und Krampfaderdiagnostik
    • Belastungsuntersuchungen mit Herzdurchblutungsmessung Streßechokardiographie) und sportmedizinische Leistungs- und Trainingsdiagnostik

    Orthopädische Gemeinschaftspraxis Arthroklinik Augsburg

    Dr. med. Jens-Ulrich Otto 
    Dr. med. Jens-Ulrich Otto
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Dr. med. Thomas Pausch 
    Dr. med. Thomas Pausch

    Dr. med. Karsten Bogner
    Dr. med. Karsten Bogner

    Halderstrasse 23
    86150 Augsburg
    Telefon:  +49 (0)821 - 5028 20
    Telefax:  +49 (0)821 - 1564 88
    Email:  info(at)arthro-klinik.de 
    Email:  dr.otto(at)arthro-klinik.de
    Homepage:  http://www.arthro-klinik.de/

    Praxiszeiten:
    Montag, Dienstag, Donnerstag   8.00 - 18.00 Uhr
    Mittwoch   8.00 - 17.30 Uhr
    Freitag   8.00 - 15.00 Uhr

    Diagnostisches Spektrum

    • Athroskopische Diagnostik
    • Gelenkpunktion
    • Konventionelles Skelettröntgen

    Therapeutisches Spektrum

    • Armchirurgie
    • Arthroskopische Eingriffe
    • Endoprothetik
    • Ellenbogenchirurgie
    • Facetteninfiltration
    • Fußchirurgie
    • Handgelenkchirurgie
    • Hüftchirurgie
    • Kniechirurgie
    • Knorpel- und Knochentransplantation
    • Minimal-invasive Chirurgie
    • Osteosyntheseverfahren
    • Rheumachirurgie
    • Sprunggelenkchirurgie
    • Wirbelsäulenchirurgie
    • Schulterchirurgie

    Praxisclinic Mering

    Dr. med. Arian Derakhchan
    Dr. med. Arian Derakhchan
    Facharzt für Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie

    Dr. med. Thomas Schönweiß 
    Dr. med. Thomas Schönweiß
    Facharzt für Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie

    Dr. med. Christian Möckl
    Dr. med. Christian Möckl
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie und Sportmedizin

    Luitpoldstraße 24
    86415 Mering
    Telefon:  +49 (0)8233 - 3830
    Telefax:  +49 (0)8233 - 3832 0
    Email:  info(at)praxisclinic-mering.de 
    Homepage:  http://www.praxisclinic-mering.de/

    Praxiszeiten:
    Mo. - Fr.  08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
    Sa.  09.00 Uhr 13.00 Uhr

    Termine nach Vereinbarung
    Notfälle durchgehend während der Sprechzeiten und auch über die Mittagszeit.

    Ambulante Operationen
    (in den Räumen der Praxisclinic Mering)
    Neugestalteter Operationssaal und moderner Aufwachraum (postoperatives Monitoring)

    Operatives Spektrum

    • Unfallchirurgische Versorgung mit modernsten Osteosyntheseverfahren teilweise in minimalinvasiver Technik
    • Hüftprothetik
    • Arthroskopische Operationen (Sportverletzungen)
    • Fuß- und Handchirurgie
    • Kindertraumatologie
    • Bruchoperationen (mit und ohne Netzimplantation) und Weichteilchirurgie
    • Proktologie
    • Venenchirurgie (Krampfadern)

    Besondere Behandlungsmethoden

    • Chirotherapie
    • Akupunktur
    • Elektrotherapie

     

    Röntgenbild  Ärztin mit Baby  Arzt mit Patient  Krankenhaus Friedberg  Entbindungswanne
  • Hebammen

    Zur Babygalerie von Baby Smile Fotografie  

     

    So natürlich wie möglich, so technisch wie nötig, aber in jedem Fall sicher für Mutter und Kind!
    Die Beleghebammen am Krankenhaus Friedberg, stehen für eine sichere Betreuung sowohl während der Schwangerschaft, bei der Geburt Ihres Kindes und selbstverständlich auch in der ersten Zeit danach. Schwangere und Gebärende finden hier ein Angebot, welches individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt wird.

    hinten, von links nach rechts: Verena Neumeier, Uta Billy, Diana Heiduck, Isabell Kraus, Christine Schack
    vorn, von links nach rechts: Irmgard Klinger, Kathrin Schwierz, Emmanuelle Blondeau

    Sprechzeiten

    Täglich von 8.00 - 12.00 Uhr

    Telefon:  +49 (0)821 - 6004 110 und 118
    Telefax:  +49 (0)821 - 6004 119
    Email:  natalisfriedberg(at)gmail.com
    Homepage:  http://www.natalis-friedberg.de/

    Die Geburtshilfliche Station ist jederzeit unter der Telefonnummer +49 (0)821 - 6004 110 erreichbar.

    Leistungsspektrum

    • Betreuung während der Schwangerschaft und bis zu 8 Wochen nach der Geburt zu Hause- Geburtsvorbereitung Vorsorgeuntersuchungen
    • Fußreflexzehenmassage zur Harmonisierung der SS/ bei Beschwerden
    • Bewegungsübungen im 34 Grad warmen Wasser bei WS-Syndrom in der SS
    • Ambulante Geburt
    • Individuelle, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Betreuung während der Geburt
    • Entspannte Atmosphäre während der Geburt und anschließend genügend Zeit zum
    • Kuscheln und Kennenlernen Ihres Kindes
    • Aktive, aufrechte Gebärhaltung - z.B. Hockergeburt.
    • Wassergeburt
    • Homöopathie - Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, bei Schwangerschaftsbeschwerden und im Wochenbett
    • Schmerzlinderung unter der Geburt durch Massagen, Wasser und Bewegung.
      Durch die Anästhesieabteilung des Krankenhauses werden alle modernen Schmerzlinderungsverfahren auf Wunsch angewendet, z.B. PDA
    • Unsere Belegärzte betreuen Sie vor, während und nach der Geburt. Dafür stehen modernste Geräte zur Verfügung wie z.B. Ultraschall / Doppler / Cardiotokogramm (CTG)/Telemetrie.
    • Rückbildungsgymnastik - auch im Wasser

    Wochenbett-Betreuung durch die Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Ärzte im Krankenhaus

    • Möglichkeit des Rooming-In
    • Stillbetreuung
    • Stillgerechte Ernährung mit Zimmerservice auf Wunsch kann der Partner als Begleitperson im Krankenhaus aufgenommen werden
      (nur möglich, wenn genügend Platz vorhanden ist)

     

    Zuhause durch die Hebamme

    • bis zu 8 Wochen nach der Geburt
    • bei Bedarf bis zum Ende der Stillzeit

    Überwachung der Gebärmutterrückbildung, der Abheilung einer möglichen Geburtsverletzung, Kaiserschnittnaht, Kontrolle der Gewichtsentwicklung des Säuglings und Nabelpflege.
    Aktive Unterstützung beim Stillen und bei Stillschwierigkeiten.

    Tipps zur Säuglingspflege

    Informationen über Flaschennahrung, Allergieprophylaxe, Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen, Familienplanung

    Betreuung während der Schwangerschaft

    • persönliche Beratung
    • Vorsorge nach den Mutterschaftsrichtlinien
    • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden und vorzeitiger Wehentätigkeit in Zusammenarbeit mit Ihrem betreuenden Arzt
    • Geburtsvorbereitungskurse (Die Anmeldung sollte ca. um die 20.-21. SSW erfolgen. Tägl. 8 - 12 Uhr unter +49 (0)821 - 6004 120 oder am Infoabend)

    Infoabende - Individuelle Geburtshilfe im Krankenhaus Friedberg

    Wir sprechen über die Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung, natürliche und sanfte Geburt, Rooming-in, ...... und beantworten gerne Ihre Fragen.

    Anschließend besteht die Möglichkeit die Entbindungsstation zu besichtigen.

    Termine 2017: Jeweils am letzten Montag eines Monats um 19.30 Uhr in der Cafeteria im Dachgeschoss des Krankenhauses Friedberg.

    Mo. 30. Januar                    Mo. 29. Mai                                Mo. 25. September
     
    Mo. 27. Februar                  Mo. 26. Juni                                Mo. 30. Oktober
     
    Mo. 27. März                       Mo. 30. Juli                                 Mo. 27. November
     
    Mo. 24. April                        Mo. 28. August                           Kein Infoabend im Dezember

    Unsere Neugeborenen

    Hier geht es zur Babygalerie

     

     

    Baby  Krankenschwester und Baby  Zauberer  Ärztin mit Baby  Mutter mit Baby
  • KliPa-Reha = Physiotherapie

    Ein kompetentes Team, das sich durch fortlaufende Weiterbildung auf dem neuesten Stand hält, steht Ihnen in der Abteilung "Physikalische Therapie" zur Verfügung. Wir betreuen unsere Patienten prä- und postoperativ; ambulante Behandlungen von niedergelassenen Ärzten (auch für Selbstzahler) werden durchgeführt. Zur Sicherstellung der Rehabilitation beginnen wir mit der adäquaten Behandlung bereits auf der Station. Nach Verlassen unseres Hauses ist Ihnen eine schnelle ambulante Nachbehandlung gesichert.

     

     

    Leitung 

    Wilma Kracker

     

    Sprechzeiten

    Montag - Donnerstag:  07.00 - 17.00 Uhr
    Freitag:  07.00 - 12.30 Uhr

    nach telefonischer Vereinbarung unter:
    Telefon: +49 (0)821 - 6004 480 

    Leistungsspektrum

    Krankengymnastik

    • Manuelle Therapie
    • Behandlung nach Bobath (neurologische Krankheitsbilder)
    • E-Technik nach Hanke (Stabilisationstechnik)
    • Atemtherapie
    • Schlingentisch

    Wärme- und Kältetherapie

    • Fango
    • Heißluft
    • Heiße Rolle
    • Kältetherapie
    • Elektrotherapie

    Behandlung im Wasser

    • Unterwasserdruckstrahlmassage
    • Stangerbad (Hydroelektrisches Vollbad)
    • Bewegungsbad (Krankengymnastik im Wasser)

    Massagen

    • Klassische Massagetherapie
    • Lymphdrainage mit komplexer physikalischer Entstauungstherapie
    • Breuss-Massage (spez. Rückenmassage) *
    • Dorn-Therapie (spez. Wirbelsäulentherapie) *
    Die mit * gekennzeichneten Leistungen sind keine Kassenleistung und daher grundsätzlich privat zu bezahlen. Alle übrigen Anwendungen sind ebenfalls als Privatleistung möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Personal, das Sie gerne über die Maßnahmen und die Kosten informiert!

     

                Physikalische Therapie  

     

    Übersichtlich zum Herunterladen
    Patienteninformation:

    Klipa-Reha

    Informationsflyer für Patienten

  • Diät und gesunde Ernährung

    Diätküchenleiterin und Verpflegungsmanagerin DKL VM / DGE

     Fr. Wittek-Ueltzhöfer

    Manuela Wittek-Ueltzhöfer

    Telefon:   +49 (0)821 - 6004 463
    Telefax:   +49 (0)821 - 6004 469
    Email:   m.wittek(at)klipa.de
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

    Aufgaben

     

     

    Küchenbereich

    Kontrolle und Überwachung der Speisenzubereitung; insbesondere der verschiedenen DiätkostformenZusammenstellung von Diät-Kostplänen individuell auf den Patienten abgestimmtBerechnung der SpeisenpläneMithilfe bei der Zubereitung verschiedener GerichteEndkontrolle bei der Speisenausgabe

    Stationsbereich

    Ansprechpartner in Ernährungsfragen für Patienten, Ärzte und Pflegepersonalordnungsgemäße Erfassung und Aufnahme der Essensanforderung für die KüchePatientenaufklärungBeratung der Patienten und deren AngehörigeErstellung von Informationsmaterial über die verschiedenen KostformenBeratung diätbedürftiger Patienten im Krankenhaustelefonischer Beratungsservice für alle bereits entlassenen Patienten und deren AngehörigeSchulungen für Ärzte, Pflegepersonal und Mitarbeiter

    Administrative Tätigkeiten

    Planung und Durchführung verschiedener Aktionen wie z.B. „Bayern light"Mitarbeit im QualitätsmanagementÖffentlichkeitsarbeit

    Diätberatung

    Auf ärztliche Anordnung führen wir bei ernährungsbedingten Erkrankungen
    z.B. Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Herzerkrankungen usw. Diätberatungen durch.

    Diese soll zur Heilung einer Krankheit beitragen und ist ausschließlich für kranke Menschen bestimmt.
    Der Patient soll diese Maßnahme auf Anordnung seines Arztes selbst anwenden bzw. durchführen.

    Diabetikerschulung

    zur Zeit noch in Bearbeitung

    Ernährungsberatung

    Auf eigenen Wunsch oder auf ärztliche Anordnung führen wir Ernährungsberatungen durch.
    Diese Beratung dient der Vorbeugung und Gesundheitsförderung.
    Sie findet sowohl bei gesunden, als auch bei kranken Menschen Anwendung.

    Ziele

    Förderung der Gesundheithöhere Lebensqualität. Motivation zur Veränderung des Essverhaltenslehren, Eigenverantwortung über Gesundheit und Erkrankungen zu übernehmendie eigene Kompetenz für gesundheitsförderndes Verhalten schulen

    Wir hoffen, Ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt zu haben und würden uns freuen, Ihnen mit Rat und Tat helfen zu können.

     

  • Kooperierende Praxen

    Augenarzt

    Dr. med. Dieter Klaas
    Facharzt für Augenheilkunde
    Bahnhofstraße 36
    86316 Friedberg
    Telefon:  +49 (821) - 60 31 61
    Telefax:  +49 (821) - 2 67 38 20
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung


    Dr. med. Ulrich Sichart
    Facharzt für Augenheilkunde
    Schlosstraße 4
    86316 Friedberg
    Telefon:   +49 (0)821 - 26 79 722
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

    Computer- und Kernspintomografie

    Dr. Joachim Zentner
    Radiologe
    Radiologische Praxis am Krankenhaus Friedberg
    Sparkassenplatz 1
    86316 Friedberg
    Telefon:   +49 (0)821 - 6070 070
    Telefax:   +49 (0)821 - 6070 071
    Email:   info(at)radiologie-friedberg.de 
    Homepage:   http://www.radiologie-friedberg.de/

    Sprechzeiten
    Mo.-Di.:   09.00 - 11.00 Uhr
    14.00 - 16.00 Uhr
    Fr.:   09.00 - 11.00 Uhr
    13.00 - 14.00 Uhr

    Leistungsspektrum:

    • Kernspintomographie (1,5 Telsa)
    • Computertomographie (Spital-CT)
    • Mamma-Diagnostik
    • Konventionelle Röntgendiagnostik in Kooperation mit dem Krankenhaus Friedberg

    Internistische Schwerpunktpraxen

    Dr. med. Ulrike Ripper
    Dr. med. Franz Ertl
    Dr. med. Werner Paul

    Fachärzte für Innere Medizin, Onkologie, Diabetologie
    Sparkassenplatz 1
    86316 Friedberg
    Telefon:   +49 (0)821 - 26 76 70
    Telefax:   +49 (0)821 - 60 23 24
    Email:   info(at)praxis-friedberg.de 
    Homepage:   http://www.praxis-friedberg.de/Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

    Dr. med Ralf Ringel
    Dr. med. Helmut Ringel
    Fachärzte für Allgemeinmedizin
    Bahnhofstraße 42 a
    86316 Friedberg
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

    Nephrologie / Dialyse

    Dr. med. Claus Jürgen Krenz
    Dr. med. Martin Wagle

    Fachärzte für Innere Medizin und Nephrologie
    Max-Högg-Str. 8
    86316 Friedberg
    Telefon: +49(0)821 - 26 99 40
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

    Neurologie

    Dr. med. Tilmann Becker
    Facharzt für Neurologie
    Södner-Str. 21 1/2
    86167 Augsburg
    Telefon:   +49 (0)821 - 71 75 77
    Telefax:   +49 (0)821 - 72 32 38
    Email:   info(at)neuropraxis-Augsburg-Lechhausen.de
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung


    Dr. med. Bernhard Dreyer
    Dr. med. Thomas Egle
    Fachärzte für Neurologie
    Marienplatz 11 A
    86316 Friedberg
    Telefon:   +49 (0)821 - 26 99 60
    Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

cdrei Notaufnahme Schwester mit Patientin img_6466_imagegesicht