• Notaufnahme

     Im Falle von akuten oder lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie die Telefonnummer 112

    Bei anderen medizinischen Notfällen und außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen KV-Bereitschaftsdienst (KVB) unter der Telefonnummer 116 117 oder www.kvb.de

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst oder Notaufnahme?

    Notaufnahme:

    Nach Unfällen z.B. mit Knochenbrüchen oder blutenden Verletzungen. Wenn es sich um lebensbedrohliche Symptome, z.B. Atemprobleme, Blutungen, Herzbeschwerden, Lähmungen,  Bewusstlosigkeit, starker Schwindel  etc. handelt. Wir sind für Patienten zuständig, die voraussichtlich stationär aufgenommen werden müssen. Außerdem behandeln wir Arbeitsunfälle.

    oder ...

    KVB-Arzt:
    (Kassenärztliche Vereinigung Bayerns)

    Wenn es sich um eine Erkrankung handelt, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt (Haus- oder Facharzt) aufsuchen würden, aber die Behandlung nicht warten kann z.B. Grippe, Fieber, Erbrechen, Harnwegsinfekt, akute Rückenschmerzen. Der KVB-Arzt kann Ihnen Rezepte, Überweisungen und Krankschreibungen ausstellen !

    Telefonnummer 116 117 oder www.kvb.de

  • Kontakt

    Im Falle eines akuten oder lebensbedrohlichen Notfalles wählen Sie die Telefonnummer 112

    Bei anderen medizinischen Notfällen und außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen KV-Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117

    Die Notaufnahme Friedberg erreichen Sie 24 Stunden täglich über folgende Telefonnummer: 0821/ 6004 150

    Anfahrt:



    Adresse:
    Herrgottsruhstraße 3 • 86316 Friedberg

    Für die direkte Anfahrt zur Notaufnahme und grundsätzlich von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr fahren Sie über die Hermann-Löns-Straße an -> siehe Beschilderung (da Pforte nur von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet)

    Die Parkbucht für die Rettungsfahrzeuge bitte unbedingt freilassen!

    Sie können uns von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr auch über die Pforte erreichen! Benutzen Sie dafür bitte die ausgeschilderten Parkplätze auf unserem Besucherparkplatz.

  • Für Patienten

    Ablauf in der Notaufnahme:

    Unsere Mitarbeiter nehmen alle relevanten Daten für die ambulante / stationäre Behandlung auf. Hierzu ist Ihre Versichertenkarte sehr hilfreich, diese können Sie aber auch innerhalb von 10 Tagen  nachreichen.

    Die Reihenfolge der Behandlungen orientiert sich an der Schwere Ihrer Erkrankung. Lebensbedrohlich erkrankte Patienten bzw. Patienten mit Verletzungen, die eine dringlichere Behandlung benötigen, werden bevorzugt behandelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch zu variierenden und längeren Wartezeiten kommen kann!

    In Abhängigkeit der Bettenkapazität bzw. für spezielle Untersuchungen, kann eine Verlegung zwischen den Standorten der Kliniken an der Paar möglich bzw. notwendig sein.

    Die ärztliche Behandlung erfolgt durch die im Haus vertretenden Fachdisziplinen (Innere / Chirurgie).

    Zahnärztliche Notfälle können bei uns nicht behandelt werden, bitte informieren Sie sich hier über den zuständigen Zahnarzt -> www.notdienst-zahn.de

    Bei Erkrankungen bzw. Krankheitsbildern aus speziellen Fachrichtungen z.B. HNO, Augen, Kindermedizin kann es sein, dass wir Sie an einen Facharzt bzw. die nächstgelegene Klinik mit der entsprechenden Fachrichtung weiterleiten. Dies wird durch den zuständigen Arzt in der Notaufnahme entschieden.

    Bitte bringen Sie einen aktuellen Plan Ihrer Medikamente mit!

    Wir können Ihnen leider keine Rezepte, Überweisungen und Krankschreibungen ausstellen. Ausnahme: Arbeitsunfälle. Sie erhalten einen Arztbrief, den Sie Ihrem Arzt zur weiteren Behandlung überlassen können.

    Falls Sie von Ihrem Arzt eine Überweisung zu unseren Sprechstunden erhalten haben, machen Sie bitte einen Termin an der Zentralen Patientenaufnahme unter 0821/ 6004 401 oder 0821/ 6004 402 aus.

  • Für Rettungsdienste und Einweiser

    Anmeldung internistische und chirurgische Notfälle / oder Fragen zur Übernahme: Tel: 0821 / 6004-0 (24 h)

    Anmeldung intensivpflichtiger Patienten -> Tel: 0821 - 6004 500 (24 h)

    Notaufnahmeteam: 0821 / 6004 150 (24 h)

    Wenn Sie, als Einweiser, den Patienten einer speziellen Fachabteilung zuweisen wollen, bitten wir Sie, dies auf dem Einweisungsschein zu vermerken. Falls Sie Fragen zur Vorbereitung oder zur Terminierung haben, stehen Ihnen die Sekretariate der Chefärzte zur Verfügung. Telefonnummern zu der jeweiligen Abteilung siehe unten. Sie können sich aber auch über folgende Links informieren:

    Sekretariate:

    Dr. med. Bauer
    Chefarzt Gastroenterologie
    Tel: 0821 / 6004 277


    PD Dr. med Methe

    Chefarzt Kardiologie
    Tel: 0821 / 6004 277


    Dr. med. Schneider

    Chefarzt Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
    Tel: 0821 / 6004 0


    Dr. med. von Parpart

    Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie
    Tel: 0821 / 6004 251


    Dr. med. Köhler

    Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädie
    Tel: 0821 / 6004 411

  • Über uns

    Ärztlicher Leiter Notaufnahme

    Herr Holger Haak
    Leitender Oberarzt
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Tel: 0821 / 6004 411
    Email: h.haak(at)klipa.de

    Stellvertretender Ärztlicher Leiter Notaufnahme

    Frau Dr. med. Erna Tunjic
    Oberärztin
    Fachärztin für Innere Medizin
    Palliativmedizin (standortübergreifend)
    Email: e.tunjic(at)klipa.de

    In unserer Notaufnahme werden jährlich ca. 20.000 - 25.000 Patienten behandelt. Erste Ansprechpartner für Patienten und Angehörige sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege und der Zentralen Patientenaufnahme. Rund um die Uhr stehen Ärzte (Internist / Chirurg) für Sie zur Verfügung. Alle Teammitglieder sind verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungen ( z.B. Reanimationstraining, Kinderreanimation, Hygieneschulungen, Katastrophenplan) teilzunehmen, um ihr Fachwissen auf den aktuellsten Stand zu halten und um sich individuell ins Team einzubringen. Jeder Mitarbeiter hat individuelle Zusatzaufgaben, z.B. Praxisanleiter, EDV Beauftragter, Hygienebeauftragter uvm..


    Pflegerische Leitung

    Frau Veronika Köpf
    Tel: 0821 / 6004 162
    E-Mail: v.köpf(at)klipa.de

    Stellvertretender Pflegerischer Leiter

    Herr Robert Spitzer
    Tel: 08251 / 6004 162
    E-Mail: r.spitzer(at)klipa.de